infos

AGB'S

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Alpinschule Kopp

1. Anmeldung und Bezahlung:
Dem Gast wird empfohlen sich bitte mit dem Online-Anmeldeformular für sein individuelles Angebot anzumelden, welches mit seinen Kontaktdaten vollständig ausgefüllt werden muss. Eine frühzeitige Anmeldung erleichtert uns die Einteilung der Bergführer und die Zusammenstellung der Tour, und garantiert dem Gast wiederrum einen freien Platz zu seinem Wunschtermin. Mit der Buchung und Fixierung eines Termins werden diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen Bestandteil des Vertragsabschlusses zwischen dir und der Alpinschule Kopp. Die Reservierung kann mündlich oder schriftlich erfolgen.

2. Bezahlung:
Bei Buchung bzw. Fixierung einer Tour wird dem Gast eine Rechnung in der Höhe der Anzahlung geschickt. Diese muss vom Gast innerhalb 14 Tage an die Alpinschule Kopp überwiesen werden. Bei Tourbeginn wird dem jeweiligen Guide die Restzahlung bar bezahlt oder im Vorfeld auf unser Konto überweisen. Der Gast wird vorab von der Alpinschule Kopp informiert, ob für ihn weitere Spesen (Liftkarten, Hüttenübernachtungen, Fahrtkosten, etc.) anfallen. Bei kurzfristigen Programmänderungen können jederzeit weitere Spesen anfallen und können im Vorfeld nicht einkalkuliert werden.

3. Versicherung:
Alle unsere Guides haben die höchstmögliche Ausbildung, ob als staatlich geprüfter Berg- Skiführer oder als Wanderführer. Zudem haben sie eine umfassende Haftpflichtversicherung. Die Teilnehmer und Gäste sind nicht durch die Alpinschule Kopp versichert. Wir empfehlen den Teilnehmern, eine private Kranken- und/oder Unfallversicherung abzuschließen.

4. Haftung:
Die Alpinschule Kopp haftet nicht für Leistungsstörungen, die durch Wind und Wetter, die Schneelage, Lawinengefahr, Ausfall von Liftbetrieben oder ähnlichen Einflüssen außerhalb ihres Einflussbereichs verursacht werden. Ebenfalls keine Haftung übernommen wird für das Verletzungsrisiko, welches aufgrund der Art der vertragsgegenständlichen Programme immer gegeben ist. Jeder Gast akzeptiert dieses Risiko bei Vertragsabschluss und erklärt sich unwiderruflich damit einverstanden, Anweisungen und Vorgaben der Reise- und Tourenführer unbedingt und genauestens Folge zu leisten.

5. Stornierung durch den Gast:

Bei Rücktritt von einer gebuchten Tour durch den Gast, gelten folgende Stornobedingungen:

Bis 3 Wochen vor Tourbeginn ist die Stornierung kostenlos.

20 Tage bis 1 Woche vor Tourbeginn - 50% des Angebotspreises

ab 7 Tagen vor Tourbeginn - 100% des Angebotspreises

Anzahlungen bis 150 € können für Büroaufwand, oder jeweilige Hüttenreservierungen, etc. jederzeit einbehalten werden. Es wird empfohlen, eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen.

Bei vorzeitigem Abbruch oder Unterbrechung der Tour durch den Gast, kann keine Rückerstattung erfolgen.
Kommt es bei Gruppenbuchungen zum Rücktritt eines Gastes oder mehrerer Teilnehmer, so kann es sein, dass sich der Preis der verbleibenden Gäste verändert

6. Voraussetzung:
Bei den angebotenen Veranstaltungen der Alpinschule Kopp kann jeder teilnehmen, der körperlich fit bzw. den Voraussetzungen gewachsen ist. Der Leiter ist berechtigt, Teilnehmer von der Veranstaltung auszuschließen, sollten diese offensichtlich / erkennbar den erforderlichen Voraussetzungen nicht gewachsen sein. In diesem Fall gelten die Bedingungen gemäß Punkt 5 - Stornierung durch den Gast. Sollte die gesamte Tour auf Grund eines oder mehrerer Personen abgebrochen werden müssen, kann den Teilnehmern der Gruppe keine Rückerstattung des Preises erfolgen.

7. Stornierung durch den Veranstalter vor Beginn der Veranstaltung:
Ist die Teilnehmeranzahl zu gering oder liegen andere Umstände vor (gefährliche Wetterbedingungen, Gefährdung der Sicherheit, behördliche Maßnahmen oder anderweitige höhere Gewalt), die eine Durchführung des Angebotes verhindern, so kann der Veranstalter kurzfristig vom Vertrag zurücktreten. Falls der Kunde auf keines der ihm angebotenen Ersatzangebote umbuchen kann, werden ihm die geleisteten Zahlungen (abzüglich der schon beanspruchten Leistungen, Büroaufwand) selbstverständlich zurückerstattet. Weitergehende Ersatzforderungen sind ausgeschlossen.

7a. Programmänderung vor Beginn der Veranstaltung:
Unsere Angebote finden bei jeder Witterung statt. Wir behalten uns vor, aus Gründen von Wetter, Lawinengefahr, ungünstige Verhältnisse, Sicherheit, das Programm zu ändern. Die Teilnehmer erklären sich durch ihre Akzeptanz der Allgemeinen Geschäftsbedingungen mit diesem Umstand einverstanden. Eventuelle Mehrkosten werden dem Teilnehmer verrechnet. Bei Programmänderungen, die aufgrund von mangelnder Konstitution, Konzentration und Kondition der Teilnehmer zustande kommen, werden keine Minderkosten zurückerstattet.

7b. Mindestteilnehmerzahl:
Bei ungenügender Teilnehmerzahl sind wir berechtigt, das Angebot abzusagen bzw. dem Gast ein anderes alternatives Angebot zu erstellen. Wenn der Gast das Alternativangebot nicht annimmt, werden die geleisteten Anzahlungen selbstverständlich zurückbezahlt. Anzahlungen bis 50 € pro Person, können nicht zurückerstattet werden. Wünscht der Gast dennoch die Durchführung des Angebots, so kann es sein, dass sich der Preis ändert.

8. Haftung:
Die Alpinschule Kopp haftet nicht für Leistungsstörungen, die durch Wind und Wetter, die Schneelage, Lawinengefahr, Ausfall von Bahnen oder anderen Einflüssen außerhalb ihres Einflussbereichs verursacht werden. Ebenfalls keine Haftung übernommen wird für das Verletzungsrisiko, welches aufgrund der Art des Sportprogrammes und Tour immer gegeben ist. Jeder Teilnehmer akzeptiert dieses Risiko bei Vertragsabschluss und erklärt sich unwiderruflich damit einverstanden, Anweisungen und Vorgaben der Bergführer/ Wanderführer / Skilehrer / Bikeguides / Fluglehrer unbedingt und genauestens Folge zu leisten. Die Teilnehmer nehmen darüber hinaus zur Kenntnis, dass auch bei genauster Befolgung der Anweisungen und Vorgaben und trotz sorgfältigster Tourenplanung die Verletzungsgefahr niemals gänzlich ausgeschlossen werden kann.

Die Alpinschule Kopp haftet darüber hinaus nicht für Leistungsstörungen im Zusammenhang mit Leistungen, die als Fremdleistung lediglich vermittelt werden. Ausgeschlossen wird auch die Haftung für mittelbare Schäden jeder Art oder entgangenen Gewinn. Für Sachschäden, die an der eigenen Ausrüstung oder Bekleidung entstehen, können wir keine Haftung übernehmen. Die Haftung für leichte Fahrlässigkeit wird ebenfalls ausgeschlossen.

9. Garantie:
Bergsteigen ist eine Outdoortätigkeit und deswegen mit der Unberechenbarkeit der Naturgewalten verknüpft. Für Bergerfolge können wir folglich keine Garantie übernehmen. Der Bergführer entscheidet alleine über die Machbarkeit oder den Abbruch einer Tour oder einer Veranstaltung zum Wohle der Teilnehmer.

10. Leihausrüstung:
Verlust oder Beschädigungen des Leihmaterials werden von der Alpinschule Daniel Kopp in Rechnung gestellt. Das Material, das von uns zur freien Verfügung gestellt wird, wird von unseren Guides auf die einwandfreie Funktionsfähigkeit hin, laufend überprüft. Für Unfälle aufgrund von nicht erkennbaren Mängeln am Material kann die Alpinschule Kopp nicht haftbar gemacht werden.

11. Bilder / Fotos:
Alle Fotos, die unsere Guides und Fotografen während den Touren machen, können für Werbezwecke verwendet werden. Die Bildrechte gehören einzig und allein der Alpinschule Kopp und den Fotografen.

12. Veranstalter:
ist die Alpinschule Kopp mit Sitz in
Kleinriedstraße 7,
A-6273 Ried im Zillertal, Tirol.

13. Anwendbares Recht und Gerichtsstand:
Für alle Rechtsbeziehungen zwischen der Alpinschule Kopp und den Teilnehmern einer gebuchten Tour tritt das Recht der Republik Österreich in Kraft. Ausschließlicher Gerichtsstand für etwaige Rechtsstreitigkeiten ist das Gericht Zell am Ziller zuständig.

14. Angebote und Preise:
Für alle Angebote und Preise die Online oder auf Flyer, Poster, Zeitungen, etc. abgebildet sind, wird keine Gewähr übernommen. Preise können sich ständig Änderung und sind von Jahr zu Jahr unterschiedlich.

get in Touch

Kontakt

Alpinschule Kopp

Alpinschule Kopp | 6273 Ried im Zillertal | Kleinriedstraße 7
Mobil +43 676 4371411 | info@alpinschule-kopp.at

Dieser Inhalt eines Drittanbieters wird aufgrund Ihrer fehlenden Zustimmung zu Drittanbieter-Inhalten nicht angezeigt.

Klicken Sie hier um Ihre Einstellungen zu bearbeiten.